Sind Fußballer gute Kanuten?

Elf Spieler der ersten Mannschaft des Kehler Fußballvereins und deren Trainer Frank Berger probierten sich als Kanuten auf dem Groschenwasser. Unter der Anleitung vom Ehrenvorsitzenden der KPG Wolf und begleitet vom 1. Vorsitzenden Stefan sowie des Wanderwarts Andreas wurden die Boote am Leutesheimer Baggersee eingesetzt. Die erste Kenterung eines jungen Sportlers erfolgte schon auf dem See. Am Sportplatz Honau gab es eine Pause. Dort wurden wir schon von Frau Berger mit einer kleinen Stärkung erwartet. Trotz zweier weiterer Kenterungen haben die jungen Athleten und ihr Trainer die Strecke bis zur Schiffswert mit Bravour gemeistert. Angekommen sind alle, Auswechslungen waren auch nicht möglich!

Text und Bilder: Stefan Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.